Steingarten anlegen

Anzeigen

Steingarten anlegen

 

Mit dem Steingarten aus weißem Carrara Marmorkies 40-60mm wird das Poolbauprojekt nun zum Traum in weiß!

Die mediterranen Pflanzen kommen im Steingarten super zur Geltung, die Treppe die gleichzeitig als Brücke über den Steingarten führt, rundet das ganze ab.

Wer um seinen Pool einen Steingarten anlegen möchte, sollte sich vorweg aber Gedanken zum endgültigen Erscheinungsbild machen. Es gibt eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten, Steinarten und Pflanzen.

Wir haben uns für einen eher schlichten Steingarten in weiß, passend zum Pool entschieden.

Für einen Steingarten ist eine leichte Hanglage von Vorteil, dadurch können die Pflanzen richtig wirken und es entsteht keine Staunässe.

Welche Steine eignen sich am besten?

Egal wie der Steingarten später gestalten wird, man sollte keine unterschiedliche Gesteinsarten und Gesteinsformen verwenden.

Wir haben uns aufgrund des Pools für runden Carrara Marmorkies 40-60mm entschieden.

Diese sind angenehmer zu ertragen wenn man mal das Gleichgewicht auf dem Poolrand verliert oder Barfuß über die Steinen flitzen muss um einen Softball wieder zurück in den Pool zu befördern.

 

Nachteil des weißen Carrara Marmorkies möchte ich an dieser Stelle nicht verschweigen!

 

Der Marmorkies besteht im Prinzip aus Kalk.

Ist der Marmorkies trocken, werden die Steine von einer Kalkschicht umschlossen die wie Puder wirkt.

 

Zudem bleibt der Marmorkies nicht immer weiß, er kann sich auch durch Algenbildung verfärben.

Nützliche Produkte zum Thema Steingarten...

 

Amazon Partnerlinks:

Steingarten aus weißem Carrara Marmorkies anlegen:

1. Das Unkrautschutzvlies sorgt dafür, dass kein Gras und Unkraut durch den Kies hindurch wächst. Die Matte kann mit einer Schere oder scharfem Messer zugeschnitten werden.

3. Ist das Vlies komplett ausgelegt kann der Carrara Marmorkies ca. 3-5 cm hoch aufgeschüttet werden.

5. Für die zwei Palmen haben wir einen Topf eingegraben, dazu wird das Vlies aufgeschnitten und nach außen geklappt.

7. Topf einsetzten und mit 10 cm Schotter auffüllen, damit der Topf mit der Pflanze etwas erhöht steht und man den auch beim herausheben später wieder anpacken kann.

9. Die Brückentreppe fügt sich nun schon in den Steingarten ein.

11. Drei Solar Kugelleuchten sorgen am Abend für die richtige Stimmung...

2. IMit ca. 10 cm Überlappung werden die Matten ausgelegt. Um Sträucher herum legen wir extra noch ein eingeschnittenes Teil darüber und Deko- Elemente werden gleich mit den Erdspießen .

4. Mit dem Rechen wird dann der Kies verteilt und glattgezogen.

6. Mit dem Spaten nun den Topf markieren und ausgraben, anschließend das Vlies in das Loch einschlagen.

8. Jetzt noch den Marmorkies anfüllen und die Pflanze mit dem Topf einsetzten.

10. Und die mediterranen Pflanzen kommen mit dem Carrara Marmorkies umgeben richtig toll heraus.

12. Wie im Urlaub... ein Platz zum Relaxen.

ALT=""

Copyright © 2013 - 2018 Wolfgang Reines

 

Alle Rechte vorbehalten.